RSS

Sprüche – 002

01 Aug

Liebe wird nie weniger, wenn man sie gibt, sondern nur noch mehr.

~ Stella Deetjen ~

 

Heißt das jetzt, wenn ich Liebe gebe, bekomme ich ein Vielfaches an Liebe zurück?

Schnickschnack – Nonsens – Gar nicht wahr!

Liebe kann man nicht beeinflussen – nicht erwarten, schon gleich gar nicht erkaufen oder erzwingen – weder bei sich noch bei anderen.

Liebe ist ein Gefühl, das geboren wird – einfach so und ohne besonderen Grund.

Liebe ist ein Geschenk!

Geschenke werden zu solchen doch aber gerade erst dann, wenn sie gegeben werden ohne Erwartung auf eine Gegenleistung.

Wenn ich also Liebe gebe und erwarte, dass mir im Gegenzug Liebe entgegen gebracht oder diese gar noch mehr wird, dann setze ich für meine Leistung (= Liebe geben) eine Gegenleistung (= Liebe bekommen) voraus.

So funktioniert das mit den Gefühlen aber nicht.

Ich kann Liebe geben, wenn ich Liebe fühle, aber ich kann nicht davon ausgehen, dass derjenige, dem ich sie schenke, meine Liebe deswegen erwidert. Genauso wenig kann ich Liebe schenken, wenn ich sie nicht empfinde, egal wie sehr ich damit überhäuft werden mag.

Welch seltenes Glück, wenn die Liebe auf beiden Seiten vorhanden ist, geschenkt und empfangen werden kann.

Und wie schwer ist die Liebe, wenn man dem anderen damit weh tut – ihn erdrückt, ihn einengt, ihm womöglich noch ein schlechtes Gewissen bereitet, weil er sie nicht teilen kann.

Oder sollen mir diese Worte sagen, dass wenn ich Liebe gebe meine eigene empfundene Liebe noch größer wird?

Das kann ich so für mich auch nicht unterschreiben.

Gibt es eine Steigerung des Gefühls Liebe?

Ich denke nicht.

Etwas zu geben, was man empfindet, erfüllt die Seele mit Wohlbehagen – zumindest soweit, als mein Geben nicht mit Füßen getreten wird.

Und doch – wie schmerzhaft kann es sein, jemandem Liebe zu schenken und nicht widergeliebt zu werden. Wie viel Traurigkeit bringt das mit sich – auch, wenn Liebe als ein Geschenk ohne die Erwartung einer Gegenleistung gegeben wird. Der Wunsch der erfüllten und erwiderten Liebe schlummert in jedem Liebenden.

Und die Erfüllung der Liebe spürt man erst dann wahrhaft, wenn sie erwidert wird.

Wird sie nicht erwidert, dann steigt die Traurigkeit, die Verletztheit, die Selbstzweifel, aber nicht die Liebe.

Was also ist es, was uns dieser Spruch sagen soll?

Liebe Liebenden … ich hab keine Ahnung.

Vielleicht klingt es auch einfach nur gut!

Tschakka, alles wird gut, wenn du nur liebst???

Also strebe danach und sei glücklich???

Hm … darüber denke ich dann noch mal nach …

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 1. August 2007 in Zitate

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: