RSS

Lang, lang ist’s her … Schön war die Zeit …

01 Sep

 

Hoffmann & Hoffmann ~ Rücksicht ~ European Song Contest 1983

Text: Volker Lechtenbrink ~ Musik: Michael Reinecke

 

Rücksicht – keiner hat das Wort gekannt, und
Nachsicht, die keiner bei dem andern fand, und
Vorsicht, dass nie zerbricht, was uns verband
Einsicht, dass jeder seine Fehler hat, und
Weitsicht, das Leben findet nicht nur heute statt, und
Vorsicht, dass man den andern nicht zerbricht

 

Germany – 12 Points (nicht ganz, aber immerhin Platz 5)

Schon allein für den Text, vor allem aber für dieses durchaus schicke Outfit (immerhin fand die Veranstaltung in einer ausgedienten Sportstätte statt) und den schnuggelichen Schnäutzer …

… ja damals …

… damals trug Mann das so, jahaaaa

Damals …

Hilfe ist das lange her – 24 Jahre – ich war damals gerade mal 11 – in Zahlen: elf – und ich war mittendrin in meiner Schlagerphase *in Erinnerungen schwelg*

Humm-na-na-na-na-na-na-na-na-na-na, humm-na-na-na-na-na-na-na-na-na-na (beim Zählen der na-na’s kommt man aber voll durcheinander) … Santa Maria … nachts an deinen schneeweißen Stränden … hielt ich ihre Jugend in den Händen … Glück, für das man keinen Namen kennt …

Pfui Deibel, was’n Schweinskram!!! Wenn ich das damals schon durchschaut hätte … boah bäh, neee, igitt … auf den Index damit.

Und 24 Jahre später – was ist aus mir geworden?

Ach *abwink* vertiefen wir das mal bitte nicht weiter.

Ich wäre gerne wieder elf Jahre alt und unschuldig.

Nein!

Quatsch!

Schnickschnack!

Bissi älter wäre ich schon gerne!

Sagen wir mal so … mit 18 und 19 hatte ich eine schöne Zeit, aber heute wieder 19 Jahre alt sein wollen?

25?

Nein, mit meinem 25. Geburtstag hatte ich solche Probleme, wie andere mit ihrem 30sten.

Mit dem 30sten hatte ich dann aber irgendwie so gar keine Probleme – 30 bin ich richtig gerne geworden.

Ich hab mir sagen lassen, dass Frauen über 30 ihre Sexualität anders und schöner erleben. Und was soll ich sagen … das ist tatsächlich so … war es zumindest bei mir.

Und überhaupt – 30 fühlte sich super an.

30 ist so lange nun aber auch wieder nicht her – gerade mal 5 Jahre – was ist das schon?

Nix – gonnix!

Also … das Ly ist heute 35, fühlt sich wie 30 und blendet die fünf dazwischen liegenden Jahre mal fast komplett aus (in den Jahren sind so viele Dinge passiert, auf die ich gut hätte verzichten können).

… vorgelesen und genehmigt … beschlossen und verkündet …

Und Schlager … naja … ich geb es zu … hin und wieder packt sie mich auch heute noch … meine Schlagerphase.

DJ Ötzi & Nic P. ~ Einen Stern, der Deinen Namen trägt

 

Hach, jetzt hab ich richtig Lust, mal wieder so richtig schön schwofen zu gehen.

Kommt jemand mit?

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 1. September 2007 in Tagesgedanken

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: