RSS

Das Comeback des Jahres

24 Mrz

So ein Urlaub ist richtig effektiv – ich komme im Projekt “Album 2010” gut voran.

Heute ein Layout, was ich schon seit 14 Tagen in meinem Kopf entwickle und jetzt aufs imaginäre Papier gebannt habe.

Die Rückkehr des einzig wahren Meisters der Formel 1.

Schumi-Is-back-(1) Schumi-Is-back-(2)

Der Hasenmann war ja sowas von aufgeregt und hibbelig. Wehe, wenn eine unserer Mütter sich gewagt hätte, an diesem Sonntag bei uns anzurufen. Da wir beide aber unsere Mütter, die sich um Formel 1 so gar nicht scheren (die Männer dazu auch allerdings auch nicht – die kommen aber auch nicht auf die Idee, bei uns anzurufen), nur allzu gut kennen, wurde vorsorglich der Anrufbeantworter an- und das Telefon lautlos gestellt. Frühstück gab es der Vorberichterstattung wegen sogar ausnahmsweise auf der Couch vor’m Fernseher. Das gibt es sonst noch nicht einmal an Weihnachten. Daran können Sie erkennen, WIE wichtig dieses Ereignis für meinen Hasenmann war. Logische Konsequenz: Das MUSS in unser Album.

Und nicht, dass Sie denken, ich würde in meinem Urlaub nichts anderes tun, als vor dem Rechner zu sitzen: Ich habe heute morgen – noch bevor der Hasenmann, der ja in dieser Woche noch arbeiten muss, überhaupt wach war – die Balkonkästen vom Herbst- und Wintermuff befreit und einer frühlingshaften Erfrischungskur unterzogen. Soll heißen: Ich habe im Schweiße meines Angesichts (und dabei war es doch noch recht frisch) die alte welke Herbst- und Winterbepflanzung entfernt und den Frühling eingepflanzt. Beweisfotos gibt es frühestens morgen, denn ich habe ein nasserdiges Chaos hinterlassen, dass vor dem Reinigen erst noch abtrocknen muss. So dreckig kann ich Ihnen meinen Balkon nicht zeigen – das geht beim besten Willen nicht. No way!

Und wenn ich beim Reinigen des Balkons bin, werde ich auch die Fenster putzen. All das aber nicht mehr heute!

Wissen Sie, was so schön ist an so einem Urlaub? Wenn man Lust dazu hat, kann man sich auf die Couch (oder weil die sich dazu nicht eignet, nochmal ins Bett) kuscheln und etwas vor sich hindösen.

Und wissen Sie noch was?

Genau das werde ich jetzt tun!

Advertisements
 
 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: