RSS

Es ist nicht schlimm

08 Jul

Ich mag es heute – ein paar Stunden, nachdem die Traurigkeit ob des verlorenen Spieles gegen Spanien gewichen ist – mit der Headline des heutigen Hamburger Abendblattes halten:

… und Champions sind sie doch

Eigentlich ist doch auch gar nichts Schlimmes passiert. Deutschland hat im Halbfinale gegen Spanien verloren und darf jetzt im kleinen Finale um Platz 3 spielen. Platz 3 … das ist doch was. Hinter uns liegen immerhin England, Brasilien, Argentinien, Portugal, Frankreich, Italien … Also worüber sollten wir traurig sein? Darüber, dass wir gegen die aktuell weltbeste Mannschaft verloren haben? Ganz sicher nicht!

Ich denke, die Jungs sind einfach noch zu jung, um sich ihren Respekt vor so einer Mannschaft nicht anmerken zu lassen bzw. im Spiel nicht zu zeigen. Sie haben (wieder einmal) eine klasse Weltmeisterschaft gespielt (erinnern Sie sich noch an das 4:1 gegen Engeland oder das 4:0 gegen Argentinien?). Sie sind nach eben diesen grandiosen Erfolgen nicht überheblich und arrogant in das Spiel gegen Spanien gegangen, ganz im Gegenteil. Ich glaube, genau das ist es, was sie stolz machen sollte auf sich selbst – auf diese Nationalmannschaft … das Flaggschiff des deutschen Fußballs. Diese Mannschaft wird uns auch in Zukunft noch jede Menge Fußballleidenschaft zeigen und schöne Fußballabende bereiten.

Ich freu mich jedenfalls über das, was die Jungs erreicht haben.

Paul allerdings … der macht mir ein klein wenig Angst.

Advertisements
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: